Schlafen im Jumbo-Jet

 

Flug nach Stockholm

10. November 2015

Heute machen wir uns (ohne unseren NOBIS!) auf den Weg nach Sorsele, das in Schwedisch-Lappland liegt. Dort werden wir die nächsten fünf Monate als Doghandler verbringen.
In Hamburg treffen wir Herumkommer und Frau Rumkommer, ein Paar, das wir in Schottland kennengelernt haben. Sie sind oft mit ihrem Wohnmobil auf Reisen und führen einen sehenswerten Foto-Reiseblog.

Link zum Blog von Rumkommers:

Nach einigen kurzweiligen Stunden und einem vorzüglichen Essen in einem syrischen Restaurant müssen wir leider allzu früh wieder los, um unseren Flug nicht zu verpassen.

In Stockholm übernachten wir in einem Jumbo-Jet.

 

P1200263 - ©

Jumbo Stay in Stockholm

 

Das Jumbo Stay ist ein originelles Hotel, das in eine alte Boeing 747 gebaut wurde. Es gibt da sogar eine Suite im Cockpit, aber wir schlafen Economy-Class.
Wir staunen über die Grösse der Zimmer, die links und rechts des Mittelganges angelegt sind.

 

P1200231 - ©

Unser Schlafzimmer

 

 

 

 

 

 

 

P1200240 - ©

Waschraum beim Hinterausgang

 

 

 

 

 

 

 

Das Hotel liegt so ideal im Flughafengelände, dass man es mit dem Shuttle-Bus erreicht und trotzdem von Flug- oder anderem Lärm verschont bleibt.

Link zur heutigen Strecke:

 

 

Ankunft in Sorsele

11. November 2015

Am Morgen wartet bereits das Frühstücksbuffet in der Flugzeugnase auf uns.

 

P1200243 - ©

Frühstücksraum im Jumbo Stay

 

Bei strahlendem Herbstwetter spazieren wir auf einen der Flügel hinaus, der als Terrasse dient. Die Triebwerke sind zu Zwei-Bett-Zimmern ausgebaut.

 

P1200248 - ©

 

Am Mittag fliegen wir weiter nach Luleå. Dort werden wir von Matthias Schnyder abgeholt.
Er fährt uns die 240 km auf schneebedeckter Fahrbahn nach Sorsele, wo wir von seiner Frau, Barblina Mohr und den Kindern Balz, Siri und Luzi herzlich begrüsst werden.

Jetzt beginnt unser Abenteuer „Doghandler in Schwedisch-Lappland“.
Wer sofort Bilder sehen will und nicht bis zu unserem nächsten Blogteil warten mag, der kann sich auf der Webseite von Matthias und Barblina schon mal einstimmen.

Link zum Outdoor-Ticket:

Link zur heutigen Strecke:

 

 

8 Gedanken zu “Schlafen im Jumbo-Jet

  1. Boah, hätte ich dieses Hotel bloß im Sommer schon gekannt, ich wärd nicht ins Wandrerhem nach Solna gepilgert. Mir hats in Stockholm sehr gut gefallen.
    Und nun seid ihr in Lappland! Würd‘ ich mich gerne hinbeamen. Jetzt!

    • Ja, das „Jumbo Stay“ hat uns sehr gefallen. Wir haben vor ein paar Jahren im Hotel gegenüber geschlafen und damals sehnsüchtig zum Jumbo Jet hinüber gelinst.
      Hier in Lappland hat es leider noch nicht sehr viel Schnee (Im Schweizer Mittelland würde man dagegen schon von viel sprechen 😉 ). Aber dank den Temperaturen von bis zu -24° C bleibt er schön liegen und – was noch schöner ist – an den Bäumen hängen.

      • Oh, ihr Aaarmen, wegen des Schnees tuts mir leid, aber angenehmer ist es sicher?

        Wie fühlt sich so kalt eigentlich an? Merkt man ab -10 noch jedes kältere Grad, oder ist es einfach nur grausam kalt?

      • Es ist weniger die absolute Temperatur, die einen frieren lässt. Am schlimmsten ist es, wenn die Luft feucht ist, also bei Temperaturen knapp unter Null Grad und wenn ein kräftiger Wind weht (Windchill-Effekt).
        Matthias und Barblina haben uns mit qualiativ hochwertigen Kleidern ausgestattet, die für tiefe Temperaturen ausgelegt sind.
        Wir müssen also nicht frieren.
        Ob es nun -10° oder -15° C ist, da merkt man keinen grossen Unerschied. Ab ca. -25° C soll man jedoch spüren, dass es nochmals viel kälter ist. Ende Januar, werden wir dann wissen, ob dem so ist. 😉

Nur zu! Wir freuen uns sehr über deinen Kommentar.

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s