Deutschland September – Oktober 2014

 

25. September – 7. Oktober 2014

Karte zu unserer Reise vom 25. September – 7. Oktober durch Deutschland:

 

Im Norden Deutschlands

25. September – 7. Oktober 2014

Wie schon vor unserer Reise nach Skandinavien verbrachten wir auch jetzt wieder einige Tage in Schleswig-Holstein. Wir durften da im Ferienhaus der Familie von Annettes Schwester wohnen und uns von unserer ausserordentlich schönen, aber anstrengenden Tour erholen. Wir genossen es für einmal viel Platz zu haben.

 

 

Nur schon das Bett bot mehr Fläche, als wir in unserem Wohnmobil zwischen den Möbeln zur Verfügung hatten.

Link zu den Strecken vom 25./26. September 2014

Am 6. Oktober fuhren wir nach Probsteierhagen in die Peugeotgarage. Die elektronische Anzeige funktionierte lediglich teilweise, zudem liess sich die Beifahrertüre seit einiger Zeit nur noch mit überdurchschnittlich viel Schwung schliessen.
Wir nutzten die Zeit, bis unser WoMo wieder repariert war, zu einem Dorfrundgang.
Dabei entdeckten wir ein ausserordentlich schönes, altes Haus. Der Riegelbau ist mit Klinkern ausgefacht und auf dem Gebäude thront ein sehenswertes Reetdach (Strohdach).

 

 

Gegen dieses beeindruckende Gebäude schien selbst das grosse Schloss Hagen schlicht.

Eine Augenweide war dagegen die Kutsche auf dem Rasen davor. Das Gefährt samt Kutscher und Pferden war aus Stroh gefertigt.

 

 

 

 

 

Link zur Strecke vom 6. Oktober 2014:

 

 

Flug auf die Azoren

7. / 8. Oktober 2014

Wir wollten am 7. Oktober spät abends mit der Deutschen Bahn zum Flughafen Hamburg fahren. Doch streikten die Lokführer just in dieser Zeit. Wir kamen dadurch nur mit viel Aufwand und auf Umwegen und erst nach Mitternacht dort an.

Link zur Strecke vom 7. Oktober 2014:

Die Nacht hindurch hingen wir auf einer Bank herum. Wir waren froh, als wir frühmorgens (noch vor 06:00 Uhr) im Flugzeug sassen, das uns über Lissabon nach Ponta Delgada brachte.

 

 

Advertisements