Färöer September 2017

 

Zwischenstopp in Tórshavn

20. – 22. September 2017

Wir sind auf dem Weg von Island nach Dänemark. Als die Fähre am zweiten Tag zwischen den Färöer-Inseln hindurchfährt, weckt dies Erinnerungen an die wunderbaren drei Wochen, die wir im Frühjahr hier verbracht haben.

Für alle, die diesen Reisebericht nachlesen wollen, hier der Link: unserwegs auf den Färöern

 

Fahrt durch die Färöer

 

Die Fähre legt für ein paar Stunden in Tórshavn, der Hauptstadt der Färöer-Inseln an. Wir nutzen die Zeit, um uns die Altstadt Tinganes anzusehen.

 

 

 

 

Wir schlendern durch die Gassen und nehmen Abschied von unserem Sommer auf den Inseln am Rande Europas, zwischen dem Nordatlantischen Ozean und dem Europäischen Nordmeer.

 

 

 

 

 

 

 

 

Die alten Holzhäuser sind herausgeputzt und die Sonne gibt ihr Bestes, damit wir uns nochmals so richtig wohlfühlen.

Wir setzen uns am alten Hafen in ein Strassencafé und beobachten Stare, Zugvögel wie wir. 😉

 

Star (Sturnus vulgaris)

 

Die Schatten werden länger und länger, es ist Zeit zu gehen. Wir trinken aus und machen uns auf den Rückweg zur Fähre.

Ein wunderschöner Sommer ist zu Ende!

 

Zeit zu gehen

 

Link zur Strecke Seyðisfjörður (IS) – Torshavn (FO) – Hirtshals (DK) und weiter an die Grenze: Die Fähr-Strecke ist nur schematisch dargestellt.

 

 

Advertisements